Amtsausscheid 2015 in Legde

Am 09.05.2015 trafen sich die Wettkampfgruppen der Feuerwehren des Amtes Bad Wilsnack / Weisen in Legde um ihr Können unter Beweis zu stellen und die Kräfte zu messen. Es fand der nunmehr 23. Amtsausscheid der Feuerwehren des Amtes Bad Wilsnack/Weisen statt. Bei leicht windigem und zeitweise nassem Wetter nutzten 11 Wehren des Amtes und 2 Frauenmannschaften die Chance, sich in den unterschiedlichen Situationen zu messen. Im Vorfeld wurden der Ausscheid bzw. die Disziplinen überarbeitet, so dass die Mannschaften diverse Änderungen zu den bisherigen Ausscheiden beachten mussten. Eine Besonderheit war z.B., dass der Altersdurchschnitt der startenden Mannschaften bei Punktgleichheit beachtet wurde, so dass ältere Kameraden den schnelleren jüngeren Kameraden bessergestellt wurden. Als Neuerung kam eine Übung hinzu, die die sogenannte Technische Hilfeleistung mit den Notwendigkeiten der Ersten Hilfe kombiniert. Hierzu wurde ein KFZ-Unfall nachgestellt, der von den Kameraden aus Feuerwehrsicht und aus DRK-Sicht abgearbeitet werden musste. Dies soll der Tatsache Rechnung tragen, dass reine Einsätze zur Brandbekämpfung weniger werden und immer mehr Einsätze mit dem Charakter der technischen Hilfeleistung hinzukommen, seien es Unfälle, Türnotöffnungen, Beseitigung von Ölspuren oder der Ast auf der Straße.

Unsere Männer konnten uns leider nur zusehen, da die Männermannschaft nicht komplett war und nicht gestartet ist. Folgende Platzierungen wurden erreicht:

Amtsausscheid Männer

  1. Bälow
  2. Grube
  3. Groß Breese
  4. Rühstädt
  5. Weisen
  6. Bad Wilsnack
  7. Kuhblank
  8. Legde
  9. Quitzöbel
  10. Groß/Klein Lüben
  11. Roddan

Löschangriff Männer

  1. Bälow
  2. Legde
  3. Weisen
  4. Groß Breese
  5. Grube
  6. Roddan
  7. Kuhblank
  8. Quitzöbel
  9. Rühstädt
  10. Groß/Klein Lüben

Technische Hilfe Männer

  1. Bad Wilsnack
  2. Legde
  3. Quitzöbel
  4. Weisen
  5. Groß Breese
  6. Bälow
  7. Grube
  8. Roddan
  9. Rühstädt
  10. Groß/Klein Lüben
  11. Kuhblank

Die Frauen der Breeser Feuerwehr waren an diesem Tag hochmotiviert, um die einzelnen Disziplinen zu durchlaufen. Zuerst die Knoten, die fehlerfrei ausgeführt wurden und dann gings zur technischen Hilfeleistung. Auch diese Übung absolvierten wir zur vollsten Zufriedenheit. Bei der Angriffsübung nass lies der Himmel Tränen fallen und bescherte uns einige nasse Minuten. Doch davon ließen wir uns nicht stören. Am Ende hatte die Konkurrenzgruppe aus Grube die Nase vorn und wir belegten den 2. Platz. Aber für alle stand der Spaß an vorderster Stelle und den hatten wir definitiv.

Amtsausscheid Frauen

  1. Grube
  2. Breese

Technische Hilfe Frauen

  1. Grube
  2. Breese

Danken möchten wir der ausrichtenden Ortswehr FF Legde und deren Helfern, der FF Bad Wilsnack um M. Franke, dem Autohaus Distelkam für die Bereitstellung des PKW, den Kampfrichtern und allen Beteiligten, die jetzt nicht genannt wurden, also an all die, die uns den Tag über begleitet, unterstützt und angefeuert haben.

Artikel von: Torsten Blüthmann (stellvertretender Wehrführer), ergänzt von Diana und Sven
Quelle: Amtsblatt für das Amt Bad Wilsnack/Weisen Nr. 4 vom Donnerstag, 23. Juli 2015