B/Kleinbrand

Datum: 8. April 2014 
Alarmzeit: 17:50 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 2 Stunden 10 Minuten 
Art: Übungseinsatz  
Einsatzort: Breese, Lüchstr.9 
Einsatzleiter: Holger Kämmerer 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: 40/11/1 (ELW Kia) , 40/44/1 (LF 20/16 Iveco Magirus) , 40/47/6 (TSF VW Crafter)  


Einsatzbericht:

Am 08.04. ab 17:50Uhr führte das Amt Bad Wilsnack/Weisen eine größere Einsatzübung für sieben Feuerwehren des Amtes in Breese an der Waldschule durch. Aus dem Keller mußten zwei bewustlose Personen geborgen werden, einer war der Bürgermeister der beim Löschversuch verunglückte. Durch die starke Rauchentwicklung bis ins Obergeschoß konnten acht Personen das Gebäude nicht mehr rechtzeitig verlassen. Diese Personen konnten erst ins Freie als das Treppenhaus und die Flure durch Überdrucklüfter rauchfrei waren. Insgesamt konnte für die Übung ein gutes Resümee gezogen werden, sowie Rückschlüsse für weitere Übungen und Maßnahmen gezogen werden.