Jugendfeuerwehrausscheid 2015

Der Amtsdirektor, Herr Jacob, bedankte sich in einem Grußwort für die Einsatzbereitschaft der Kameradinnen und Kameraden im letzten Jahr und würdigte ihren guten Ausbildungsstand.

Der am Sonntag, dem 10.05.2015, stattgefundene 22. Amtsausscheid der Jugendfeuerwehren ist seit mehreren Jahren endlich einmal „trocken“ (ohne Regen) über die Bühne gegangen. 23 Mannschaften kämpften mit hoher Einsatzbereitschaft um die Medaillen und Pokale in den Disziplinen Löschangriff, Knotenstafette, 6 x 60m-Feuerwehrstafette (bei AK 0 Gruppenstafette) sowie der Ersten Hilfe (bei der AK 0 Gerätekunde). Der Spaßwettkampf war natürlich auch wieder dabei. Der Sieger-Preis (1 Kasten Cola) wurde dieses Jahr von der Firma Fliesenleger Thomas Kreher aus Legde gesponsert.

Durch die jahrelange hervorragende Jugendarbeit im Amt ist das ausgewogene Verhältnis der Anzahl der teilnehmenden Mannschaften in den Altersklassen unbedingt hervorzuheben. Für die Feuerwehr Breese traten zwei Mannschaften in der Altersklasse 0 und eine Mannschaft der Altersklasse 1 an.

  • AK 0 8 Mannschaften
  • AK 1 Jungen 9 Mannschaften
  • AK 2 Mädchen 2 Mannschaften
  • AK 2 Jungen 4 Mannschaften

Es waren somit ca. 135 Kinder und Jugendliche am Start. Mit guter Disziplin und enormen Siegeswillen absolvierten sie alle Disziplinen. Das bemerkte anerkennend der zu Gast weilende Kreis-Jugendwart Mario Brandt.

Alle waren hochkonzentriert auf die Aufgaben, die es zu lösen galt. Auch die Jugend musste die Knotenstafette, den Löschangriff und die 6×60 Meter Staffel absolvieren. Am Ende belegten die Mannschaften der AK 0 einen 3. und einen 4. Platz. Die Mannschaft der AK 1 einen souveränen 7. Platz. Mit der gezeigten Leistung waren die Jugendwarte und auch die restlichen Betreuer und Begleiter sehr zufrieden. Folgende Platzierungen wurden erreicht:

Sieger im Spaßwettkampf:

  1. AK 2 Jungen aus Groß Breese

AK 0

  1. Weisen
  2. Quitzöbel
  3. Breese II
  4. Breese I
  5. Legde I
  6. Rühstädt/Bälow
  7. Legde II und Bad Wilsnack

AK 1 Jungen

  1. Quitzöbel
  2. Bälow
  3. Quitzöbel II
  4. Groß Breese
  5. Weisen
  6. Rühstädt
  7. Breese
  8. Legde

AK 2 Mädchen

  1. Quitzöbel
  2. Legde

AK2 Jungen

  1. Groß Breese
  2. Rühstädt
  3. Bälow
  4. Groß Lüben

Fazit: Es waren spannende Wettkämpfe und es hat allen Spaß gemacht!

Danken möchten auch wir, die Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehren, den Gastgebern FFw Legde, den Kameraden des DRK und auch dem Kameraden Ralf Arnold, der mit dem Brandschutzmobil für Spaß und wissenswerte Unterhaltung sorgte.

Für die AK 0 geht’s am 13.06.2015 noch einmal in Lenzen beim Kreisausscheid zur Sache.

Artikel von: Torsten Blüthmann (stellvertretender Wehrführer), ergänzt durch Diana und Sven
Quelle: Amtsblatt für das Amt Bad Wilsnack/Weisen Nr. 4 vom Donnerstag, 23. Juli 2015